Amazonen in Schopfheim top

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. September 2020

Reitsport

Dressurreiterinnen dominieren auf dem Gestüt Sengelen.

(BZ). Ganz im Zeichen zweier Amazonen stand das dreitägige Dressurturnier auf dem Gestüt Sengelen in Schopfheim. Die Turnierhöhepunkte mit drei Prüfungen der schweren Klasse S dominierten Julia Schneider (RFV Rottweil) und Myriam Anhalt (RFSV Kirchzarten-Dreisamtal). Schneider gewann mit dem 13-jährigen Württemberger Wallach Rockingham sowohl die Ein-Sterne-Prüfung (70,119 Prozent) als auch die Zwei-Sterne-Konkurrenz (70,526), während Anhalt mit den Rängen zwei, drei und vier insgesamt drei Platzierungen erzielte. Beim Prix St. Georges sicherte sich die Reiterin des RFSV Kirchzarten-Dreisamtal mit dem zehnjährigen westfälischen Hengst Rock Forever II den Sieg (70,175 Prozent) und verzeichnete darüber hinaus noch einen fünften Platz.

Jeweils auf Rang vier ritt Marc Torsten Gerhardt vom Neuenburger RC Caballus mit Fürst Falkland in der Ein-Sterne-S-Prüfung und im Prix St. Georges. Auf das Dressurturnier folgt auf dem Sengelen ab Donnerstag das viertägige Springturnier mit Prüfungen bis zur S-Klasse.