Bluttat

Lörrach: Amokläuferin war Anwältin und Sportschützin – Sorgerechtsstreit mit Ex-Partner

Willi Adam, Alexandra Sillgitt, Oliver Huber, dpa, aktualisiert um 13.00 Uhr

Von Willi Adam, Alexandra Sillgitt, Oliver Huber, dpa & aktualisiert um 13.00 Uhr

Mo, 20. September 2010 um 01:26 Uhr

Lörrach

Bei dem Amoklauf mit vier Toten in Lörrach geht die Polizei mittlerweile von einer Beziehungstat aus. Eine 41 Jahre alte Rechtsanwältin erschoss ihren Ex-Partner und den fünfjährigen Sohn. Dann legte sie Feuer und tötete im St. Elisabethen-Krankenhaus einen Pfleger.

Die Frau ist nach BZ-Informationen eine Sportschützin gewesen sein und besaß legal mehrere Waffen. Dies würde auch erklären, wie sie an die Schusswaffe und die Munition gekommen ist, mit der sie die Bluttat begangen hat. Schon Sonntag war bekannt geworden, dass es sich um eine kleinkalibrigen Sportwaffe Kaliber 22 gehandelt hat. Im Krankenhaus wurden außerdem über 100 Patronen gefunden.

Die Täterin lag mit dem Vater des Kindes offenbar in einem Sorgerechtsstreit, er betreute Nachbarn zufolge den Sohn unter der Woche. Anzunehmen, dass er am Sonntag den Jungen gerade abholen wollte. Die 41-Jährige war als schwierige Person bekannt und machte einen ungepflegten Eindruck, wirkte trocken und verbittert.

Eine entfernte Bekannte berichtete BZ-Online, die Anwältin hätte das Sorgerecht für ihren Sohn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung