Schauspiel

Anita Vulesica inszeniert in Basel "Der Gehülfe" nach Robert Walsers Roman

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Fr, 06. Dezember 2019

Theater (TICKET)

Anita Vulesica inszeniert in Basel "Der Gehülfe" nach Robert Walsers Roman.

Zuerst dachte sie: Oh Gott, wie soll das gehen, diesen Roman auf die Bühne zu bringen. Doch dann machte es klick: Anita Vulesica entdeckte in Robert Walsers "Der Gehülfe" das thea- trale Moment. Am 13. Dezember ist im Basler Theater Premiere.

Es ist die erste Regiearbeit der in Kroatien geborenen Schauspielerin. Intendant Andreas Beck, der von Basel nach München weitergezogen ist, hatte ihr Robert Walsers Prosawerk angetragen – und sie ist inzwischen ungeheuer froh, Ja gesagt zu haben. Denn Anita Vulesica hat bei der näheren Lektüre von Walsers Roman dessen große dramatische Qualität entdeckt. Walser, der selbst gesagt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung