Anton, die kleine Maus

Jeanine Müller, Klasse 4 b,

Von Jeanine Müller, Klasse 4 b &

Fr, 19. Dezember 2008

Zisch-Texte

Eine Käsegeschichte

Anton hat sich hinter einem dicken Märchenbuch versteckt. Die kleine graue Maus zittert vor Angst. Weil Antons Magen so knurrte, wollte er den Käse in Lauras Kaufladen anknabbern. Aber der ist nur aus bemaltem Holz. Zu allem Pech liegt da nun Carlo, der graue Kater. Wie soll Anton jetzt wieder heil nach Hause kommen? Laura hört Antons Quieken. Sie nimmt ihn behutsam auf die Hand und setzt die Maus vor ihrer Tür unter der Holzleiste ab. "Tschüss Anton, besuch’ mich mal wieder!", sagt sie. "Gerne, wenn du das nächste Mal richtigen Käse hast!"