Arbeiten an der Auffassungsgabe

Winfried Dietsche

Von Winfried Dietsche

Fr, 06. Februar 2015

FC Basel

Der FC Basel bleibt in der Schweiz das Maß aller Dinge, startet aber gleichwohl mit neuen Ambitionen in die zweite Saisonhälfte.

FUSSBALL. Acht Punkte Vorsprung hat sich der FC Basel in der Super League erspielt. Dass die Fußballer vom Rheinknie diesen Bonus vor dem FC Zürich und YB Bern und damit den sechsten Schweizer Meistertitel in Serie noch hergeben, ist sehr zu bezweifeln. Mit Blick auf die zweite Saisonhälfte, die am Sonntag mit einem Punktspiel bei den Zürcher Grasshoppers startet, bleiben für den FCB gleichwohl neue Ziele: der erstmalige Einzug ins Viertelfinale der Champions League und der Premierensprung des Jahresumsatzes über die 100-Millionen-Franken-Marke etwa.

Die "Award Night" der Swiss Football League vergangenen Montag in Luzern machte klar, dass ein Klub derzeit in der Schweiz alle und alles überstrahlt. Die Protagonisten des FCB waren die großen Abräumer der Publikums- wie auch der Jurywahlen: Shkelzen Gashi, 2013/14 noch als Grasshopper mit 19 Treffern der beste Schütze der Liga und jetzt als FCBler mit elf Toren schon ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung