Armbruster wird Dritte

dpa/BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Sa, 03. Dezember 2022

Fußball-WM

NORDISCHE KOMBINATION

Armbruster wird Dritte

Die erst 16 Jahre alte Nathalie Armbruster von der Skizunft Kniebis hat beim Saison-Auftakt der Nordischen Kombiniererinnen den dritten Platz belegt. Armbruster bescherte den deutschen Kombiniererinnen damit am Freitag im norwegischen Lillehammer den ersten Podestrang im Weltcup überhaupt. "Ich bin einfach glücklich. Es gibt nicht die richtigen Worte, um meine Gefühle zu beschreiben", sagte sie. Nach einem Springen hatte Armbruster auf Rang vier gelegen. Im entscheidenden Skilanglaufrennen über fünf Kilometer zog sie an der knapp vor ihr gestarteten Österreicherin Lisa Hirner vorbei und lief aufs Podium. Den Sieg sicherte sich wie erwartet die Norwegerin Gyda Westvold Hansen vor der Italienerin Annika Sieff.