Zwischen Melodram und Stand-Up-Comedy: A-Capella-Nacht auf dem ZMF

Gina Kutkat

Von Gina Kutkat

Mi, 09. Juli 2008 um 12:45 Uhr

ZMF-Blog (fudder) ZMF-Blog

Die beiden A-Capella-Bands des gestrigen Abends, Basta aus Köln und Naturally 7 aus New York City, hätten unterschiedlicher nicht sein können: die einen komisch-charmant, die anderen dramatisch-religiös. Doch in einem waren sie sich einig: Musik funktioniert auch ohne Instrumente. Ob das wirklich so ist? Gina hat es sich angehört.


Basta
Basta wissen, wo ihre Stärken liegen. Sie sind die Traum-Schwiegersöhne, "Die Prinzen" in spießig. Sie wollen gemocht werden und sie werden gemocht, diese fünf Männer um die vierzig, die perfekte ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung