Interview mit Cyrus Farivar zum NSA-Abhörskandal: "Wir wissen noch nicht, was das bedeutet"

Martin Jost

Von Martin Jost

Fr, 02. August 2013 um 10:09 Uhr

Digitalien (fudder) Digitalien

Vor zwei Jahren stellte der amerikanische Tech-Journalist Cyrus Farivar sein Buch "The Internet of Elsewhere" in Freiburg vor. Im fudder-Interview sagte er damals, Deutsche misstrauten eher Unternehmen beim Umgang mit ihren Daten, Amerikaner dagegen der Regierung. Wir wollten von ihm wissen: Wie wird der NSA-Abhörskandal in den USA gesehen? Wann kommt die Empörung? Und steigt die Wertschätzung für den Datenschutz?




Wie schätzen die US-Amerikaner es ein, dass Sicherheitsbehörden Metadaten über praktisch die gesamte elektronische Kommunikation sammeln?

Cyrus Farivar: Ich fürchte, die meisten - nicht besonders technikaffinen- Menschen können sich nicht ausmalen, was das Datensammeln bedeutet und wie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung