Account/Login

Aus Petersburger Hinterhöfen in den Kreml

Elke Windisch
  • Di, 11. August 2009
    Kommentare

     

IM PROFIL: Wladimir Putins Aufstieg begann vor zehn Jahren – und ist wohl noch lange nicht am Ende

Wladimir Putin   | Foto: dpa
Wladimir Putin Foto: dpa
Wladimir Putin? Im Westen wussten mit diesem Namen damals bestenfalls Experten etwas anzufangen. Die meisten Russen hatten auch noch nicht von ihm gehört, als Boris Jelzin am 9. August vor zehn Jahren den damals knapp 47-jährigen Geheimdienstchef zum Premier und damit zum designierten Nachfolger im Präsidentenamt ernannte. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar