Aus Weil am Rhein zu "Schlafes Bruder"

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Mo, 25. Mai 2020

Klassik

BZ-Plus Der (Filmmusik-)Komponist Enjott Schneider wird heute 70.

"Bei Stücken meiner Jugend, egal ob Schumanns Klaviermusik oder ‚La Paloma‘" – so lautet im Fragebogen einer Musikzeitung seine Antwort auf die Frage, bei welcher Musik er schwach werde. Er – das ist der Komponist Enjott Schneider, bei dem Originalität schon am Namen erkennbar ist: Die Eigenkreation Enjott entstand ganz einfach durch die Verbindung der Anfangsbuchstaben zweier Vornamen. Als Norbert Jürgen Schneider wurde der Protagonist heute vor 70 Jahren in Weil am Rhein geboren. Ein ungemein vielseitiger Musiker, zu dessen Schaffen Opern, Oratorien, Symphonien, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung