Ausgereift oder museumsreif?

Tobias Hanraths

Von Tobias Hanraths (dpa)

Fr, 25. Januar 2013

Computer & Medien

Nicht jeder will auf neue Medien umsteigen oder alles digitalisieren – deshalb gibt es die Geräte von gestern noch immer zu kaufen.

"Ach, das gibt es noch?" Beim Gang durch den Elektronikmarkt mag sich der eine oder andere das öfter fragen. Denn zwischen all den modernen Riesenfernsehern, Blu-ray-Playern und Dockingstationen warten auch einige längst totgeglaubte Geräte auf Käufer. Darunter sind zum Beispiel Kassetten- und CD-Spieler für die Stereoanlage und unterwegs. Sogar Videorecorder gibt es noch, wenn auch in der Regel in Kombination mit einem DVD-Spieler.

Wer kauft diese Geräte noch? "Nicht jeder Kunde steigt gleich auf neue Technologien um", erklärt Roland Stehle von der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu). Andere dagegen kaufen sich womöglich einen Blu-ray-Player, wollen ihre Videosammlung aber trotzdem nicht aufgeben. "Deshalb bleibt meist noch eine kleine Fangemeinde übrig", sagt Stehle. "Und für die werden entsprechende Geräte angeboten."
Wer hat schon Zeit tausende Kassetten zu digitalisieren?
Ein Teil dieser Fangemeinde ist der Ring der Tonband- und Videofreunde, der sich auch mit analoger ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung