Macron trommelt für eine europäische Bewegung

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Mi, 11. April 2018

Ausland

Ziel des französischen Präsidenten und seiner Partei ist es, das Kräfteverhältnis im Europaparlament zu ändern.

BRÜSSEL. Ein Jahr vor der nächsten Europawahl streckt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron seine Fühler Richtung EU aus. Vergangenes Wochenende schickte er ein großes Aufgebot seiner Abgeordneten von La République en Marche (LREM) nach Brüssel, um dort seine Kampagne für "ein Europa, das seine Bürger beschützt" zu starten. Mit von der Partie war Pieyre-Alexandre Anglarde, der bei LREM für die in den Benelux-Staaten lebenden Auslandsfranzosen zuständig ist. Alle europäischen Herausforderungen, sei es im ökonomischen Bereich, beim Klimawandel, Umweltschutz, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ