Präsidentschaftswahlkampf

Nicolas Hulot: Frankreichs Liebling möchte kandidieren

Axel Veiel

Von Axel Veiel

Mi, 13. April 2011 um 00:02 Uhr

Ausland

Paukenschlag in Paris: Der populäre Umweltschützer, Abenteurer und Fernsehstar Nicolas Hulot will seine Präsidentschaftskandidatur bekanntgeben.

PARIS. Da sage noch jemand, die Franzosen seien politikverdrossen und verabscheuten ihre Volksvertreter. Diesen Nicolas Hulot, der am Mittwoch seinen Hut in den Ring werfen und seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2012 ankündigen will, lieben sie. Keine politische Persönlichkeit genießt mehr Sympathien als der so verletzlich wirkende Mann mit der Beatlesfrisur, der für eine ökologisch bessere Welt seit Kindesbeinen Kopf und Kragen riskiert.
Unermüdlich zieht der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung