Eine bizarre Traumwelt auf 28 Quadratmetern

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 20. Juli 2012

Ausstellungen Rezensionen

Spielzeugmuseum Riehen beschäftigt sich mit der Eisenbahn.

Per Knopfdruck geht’s los: Der Miniaturzug saust durch einen Regenbogentunnel, vorbei an einer Riesenkrake, Monsterwellen, Türmen, einer Regenmaschine, gigantischen Eistüten und Riesentorten. Eine Fantasy-Landschaft breitet sich auf 28 Quadratmetern aus, eine bizarre Traumwelt, durch die sich schlangenförmige Schienen winden. Die raumfüllende Anlage, die 100 Teilnehmer selbst gebaut haben, bildet das Herzstück der Sonderausstellung "Zug um Zug – Kleine Eisenbahn" im Spielzeugmuseum Riehen. Vier Zugspuren führen durch diese surreale Phantasielandschaft, in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ