Stuttgarter Kunstmuseum

Wie Rudolf Steiner die Kunst beeinflusste

Mechthild Blum

Von Mechthild Blum

Fr, 04. März 2011 um 00:00 Uhr

Ausstellungen Rezensionen

Man muss keine Anthroposophin sein, um nach Stuttgart ins Kunstmuseum zu reisen, um sich den "Kosmos Rudolf Steiner" anzusehen. Interesse für moderne Kunst und Design genügt.

Schließlich will die Ausstellung "Kosmos Rudolf Steiner" – wie auch schon in der Doppelausstellung "Alchemie des Alltags" und "Rudolf Steiner und die Gegenwartskunst" in Wolfsburg 2010 – nicht nur sein Wirken im Kontext seiner Zeit darstellen. Das tut sie auch: Aber es geht ihr genauso um die innovativen Impulse des Gründers der Anthroposophie und der Waldorf-Schulen auf zeitgenössische Kunst, Architektur und Design. Und wie schon die Wolfsburger, schafft es auch die Stuttgarter Ausstellung mit ihrer großartigen und umfassenden Retrospektive auf Steiners Werk und sein Ziel, Kunst und Leben miteinander zu verschmelzen, ihn neu in die Kulturgeschichte einzuordnen. Als Vordenker ganzheitlicher Betrachtung "weltimmanenter" Gesetzlichkeiten – daraus folgend: der ökologischen Landwirtschaft, einer der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ