Schweiz

Ausstellung im Fotomuseum Winterthur: Rückgriff in die Geschichte des Mediums

Yvonne Ziegler

Von Yvonne Ziegler

Do, 25. April 2013

Ausstellungen Vorschau

Fotografie trifft Architektur

In ihren Anfängen hatte die analoge Fotografie die Eigentümlichkeit, dass das festzuhaltende Motiv möglichst stillzustehen hatte, damit ein klares Bild entstehen konnte. So wundert es nicht, dass auf einer der ersten Fotografien ein Bauwerk festgehalten wurde. 1845 fotografierte William Henry Fox Talbot, Erfinder des Negativ-Positiv-Verfahrens, die Brücke des St. John’s College in der britischen Universitätsstadt Cambridge. Frontal spannt sich der Brückenbogen mit den verglasten gotischen Fenstern klar und deutlich über die spiegelnde Wasseroberfläche, rechter Hand flankiert von der dem Fluss zugewandten kleinteilig gemauerten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ