Wandernder Künstler

Liang Shuo versetzt Natur in die Kunsthalle Baden-Baden

Yvonne Ziegler

Von Yvonne Ziegler

Fr, 04. August 2017

Ausstellungen

Der chinesische Künstler Liang Shuo versetzt Berge und Wälder aus Holz in die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden.

In diesem Sommer lohnt es sich doppelt, den Kunstmuseen in der Baden-Badener Lichtentaler Allee einen Besuch abzustatten. Neben der bereits laufenden Ausstellung des Kanadiers Rodney Graham, die im Frieder Burda Museum so zauberhaft in eine andere Zeit-Raum-Sphäre versetzt (BZ vom 13. Juli), hat nun die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden die Pforten für die Ausstellung "Distant tantamount Mountain" geöffnet. Mag der Titel auch kryptisch anmuten – er deutet Distanz, Berge und deren Verknüpfung an –: Die die gezeigte Plastik ist absolut konkret. Der chinesische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ