170 Künstler

Regionale 17: Spannender Einblick ins Kunstschaffen im Dreiländereck

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 26. November 2016

Ausstellungen

"Regionale 17" mit Arbeiten von 170 Künstlern in 19 Häusern bietet einen spannenden Einblick ins Kunstschaffen im Dreiländereck.

Über die Grenzen gehen, nicht nur geografisch, sondern auch in den künstlerischen Medien: Dies ist das Anliegen der trinationalen Ausstellung "Regionale 17". Gerade in Zeiten von Abgrenzung sei dieses grenzüberschreitende Projekt besonders wichtig, sagte Geschäftsführerin Felizitas Diering am Freitag in Riehen bei der Vorstellung der 17. Ausgabe. 170 Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Arbeiten verteilt auf 19 Häuser in Basel, Muttenz, Liestal, Weil am Rhein, Freiburg, Mulhouse und Straßburg: ein spannender Einblick in das aktuelle Kunstschaffen aus dem Dreiländereck. Es sind weniger Künstler als im vorigen Jahr. 127 wurden nach ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ