Auszählen soll zügig gehen

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 30. Januar 2016

Rheinfelden

Das Ergebnis des Bürgerentscheids sollte am Sonntag noch vor 19 Uhr feststehen.

RHEINFELDEN. Mehr als 26 000 Rheinfelder sind am Sonntag dazu aufgerufen, an der Wahlurne über den Bau eines neuen Rheinstegs zu entscheiden. Stimmberechtigt bei dem Bürgerentscheid sind nach der Gemeindeordnung alle EU-Bürger, die mindestens 16 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in der Stadt haben. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet, das Ergebnis soll, wenn alles glatt läuft, spätestens gegen 18.45 Uhr feststehen.

Das Wahlverfahren ist vergleichsweise einfach: Es gibt weder verschiedene Kandidaten noch gibt es etwas zu kumulieren oder zu panaschieren, die Wähler müssen auf ihrem Stimmzettel lediglich ein Kreuz entweder bei Ja oder Nein machen. Deshalb geht Hauptamtsleiter Hanspeter Schuler auch davon aus, dass das Ergebnis auch ziemlich schnell nach der Schließung der Wahllokale feststehen wird: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung