Polizei kontrolliert

Autofahrer in Laufenburg unter Drogeneinfluss

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Februar 2020 um 13:14 Uhr

Laufenburg

Ein Autofahrer wurde am Montag in Laufenburg kontrolliert. Er hatte keinen Führerschein und es ergab sich der Verdacht auf Drogenmissbrauch.

Ein 67 Jahre alter Autofahrer wurde nach Polizeiangaben am Montag in Laufenburg kontrolliert. Wie sich herausstellte, hatte der Mann keinen Führerschein mehr. Zudem stand er unter Drogeneinfluss. Gegen 11.15 Uhr war das Auto in der Hauptstraße von einer Polizeistreife gestoppt worden. Da ein Schnelltest positiv auf Kokain war, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Mann wird angezeigt.