Autofahrerin übersieht Radfahrer beim Wenden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Januar 2021

Albbruck

(BZ). Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Montag in Albbruck von einem Auto erfasst worden, als er mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg entlang der Alten Landstraße fuhr. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 31 Jahre alte Seat-Fahrerin gegen 16.15 Uhr eine Wendemöglichkeit gesucht und den herannahenden Radler wegen der tiefstehenden Sonne übersehen. Der Fahrradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden an Auto und Rad ist gering.