Lack in Gefahr

Autowäsche im Winter: Gründliche Vorwäsche noch wichtiger

dpa

Von dpa

Mo, 01. Februar 2021 um 13:09 Uhr

Auto & Mobilität

Bevor Sie durch die Waschanlage fahren, greifen Sie besser stets zum Hochdruckreiniger, rät die Auto Bild. Ohne Vorwäsche können grobe Schmutzpartikel in der Anlage wie Schleifpapier auf dem Lack wirken.

Dabei nicht die Radkästen und die Felgen vergessen und gründlich alle Reste von Schnee und Eis entfernen. Im Winter mischen sich Gummiabrieb, Schneematsch und Streusalzreste schnell zu einer aggressiven Dreckschicht auf dem Auto.

Trotzdem reichen günstige Waschprogramme, so die Zeitschrift. Nur bei extremen Winterwetter mit viel Streusalz auf der Straße seien besondere Programme wie etwa mit Unterbodenwäsche sinnvoll.