Sachbeschädigung

In der Bad Bellinger Rheinstraße haben Papiertonnen gebrannt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 04. Dezember 2020 um 11:27 Uhr

Bad Bellingen

In der Nacht auf Freitag, 4. Dezember, brannten in der Rheinstraße in Bad Bellingen gegen 1 Uhr früh mehrere zur Abfuhr bereitgestellte Papiertonnen. Möglicherweise wurden sie vorsätzlich angezündet.

Die Feuerwehr konnte die Brände schnell löschen: In der Nacht auf Freitag, 4. Dezember, haben gegen 1 Uhr morgens in der Rheinstraße Bad Bellingen mehrere zur Abfuhr bereitgestellte Papiertonnen gebrannt, wie die Polizei mitteilt.

Während eine Tonne vollständig zerstört wurde, entstand an der zweiten am Deckel ein Sachschaden. Ein weiterer Brand in einer Tonne wurde erst am Freitagmorgen bemerkt. Der entstandene Sachschaden dürfte laut Polizei bei mehreren hundert Euro liegen.

Die Polizei vermutet, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden. Deshalb sucht das Polizeirevier Weil am Rhein Zeugen, welchen im genannten Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen waren. Sachdienliche Hinweise erbittet sie unter Tel. 07621/ 9797-0.