Parkplatznot im Kurgebiet

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Sa, 15. Oktober 2016

Bad Bellingen

An Feiertagen und bei Veranstaltungen kann es in Bad Belligen eng werden / Abhilfe möglich.

BAD BELLINGEN. 310 Stellplätze gibt es allein im engeren Kurgebiet von Bad Bellingen. Trotzdem herrscht an sonnigen Sonn- und Feiertagen sowie bei Veranstaltungen regelmäßig Parkplatznot. Die Thermen, der Kurpark, das Abenteuer-Minigolf, der Zugang zum Rhein und die Gastronomie sowie Angebote im Kurhaus locken immer mehr Besucher an. Das Problem der Parkflächenüberlastung ist bekannt, Abhilfe soll es langfristig mit einer besseren Veranstaltungsplanung geben.

Insbesondere Marcus Ciesiolka vom Café im Park bekommt mit, "dass an bestimmten Tagen – denen mit Flohmarkt oder an Wochenenden besonders im Frühling und im September und Oktober – wirklich alles dicht ist". Dabei weiß auch er, dass viele Autofahrer, die Kuchen essen, Minigolf spielen, die Thermen oder den Kurpark besuchen wollen, schlichtweg bequem sind. Sie versuchen ihr Glück nur direkt vor dem Eingang zu Kurhaus und Thermen, dabei gibt es zum Beispiel auch Parkflächen beim Sportplatz und in Richtung Quellenhof. Sonntags schaffen die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ