Amtsleiter mit Sachverstand und Urteilskraft

Dietmar Gündisch tritt in den Ruhestand

Markus Donner

Von Markus Donner

Di, 31. März 2009 um 15:00 Uhr

Bad Krozingen

Wenn’s um kommunale Bauvorhaben in der Stadt Bad Krozingen ging, war er gesuchter Ansprechpartner im Rathaus. Nach 25 Dienstjahren wurde Dietmar Gündisch (65) nun als Leiter des Stadtbauamtes in den Ruhestand verabschiedet.

BAD KROZINGEN. Mit dem Lob und der Anerkennung aller Fraktionen für sein berufliches Lebenswerk ist am Montag Stadtbaumeister Dietmar Gündisch in öffentlicher Ratssitzung in den Ruhestand verabschiedet worden. Er hinterlässt in der Verwaltung eine Lücke; künftig wird das Stadtbauamt in Personalunion vom Kämmerer geleitet. "Eine Ära geht zu Ende," hieß es am Ratstisch mit Bedauern. Immerhin hat Dietmar Gündisch 25 Jahre lang in den Diensten der Stadt eine respektable Liste von bedeutsamen Bauprojekten abgearbeitet.

Dietmar Gündisch hat es nicht immer allen unbedingt leicht gemacht, seinen beiden Bürgermeistern und dem Gemeinderat nicht, und schon gar nicht sich selbst. Aber wenn er von der Richtigkeit seines Handelns überzeugt war, setzte er sich auch gegen manchen Widerstand durch und versuchte mit der Kraft seiner Argumente zu überzeugen. Am wirkungsvollsten gelang ihm dies bei der Entscheidung für oder gegen den Fortbestand der eigenen Wasserwerke. Während der Bürgermeister vehement den Vollanschluss an die Badenova forderte, brachte Gündisch den Gemeinderat auf seine Seite und verhinderte so die Schließung der eigenen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ