Freiburg / Schliengen

Mutter fahndet nach mutmaßlichem Täter auf Facebook – Polizei warnt

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 20. November 2018 um 13:13 Uhr

Bad Krozingen

Eine Mutter postet auf Facebook einen selbstverfassten Fahndungsaufruf. Ihre Tochter soll sexuell belästigt worden sein. Die Bilder verbreiten sich rasant, doch die Polizei stoppt den Alleingang.

Der Fall einer mutmaßlichen sexuellen Belästigung eines jungen Mädchens in einem Zug der Rheintalbahn hat am Sonntag und am Montag für größeres Aufsehen in den sozialen Medien gesorgt. Am Sonntagnachmittag postete eine Mutter auf Facebook eine Art privaten Fahndungsaufruf, wonach ihre 12-jährige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ