Wenn aus Fremden Vertraute werden

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Di, 06. September 2016

Bad Krozingen

Bürgerschaftliches Engagement: Martina Fischer-Gerres aus Tunsel betreut demenzkranke Menschen in ihrem Zuhause.

BAD KROZINGEN. "Das Thema Demenz war mir völlig fremd", sagt Martina Fischer-Gerres aus Tunsel. Eines Tages habe sie dann eine Zeitungsanzeige gesehen: "Qualifizierungskurs Demenzbetreuung". Zu dem Zeitpunkt war sie auf der Suche nach einer Nebenbeschäftigung. Eigentlich war die Kinderbetreuung immer mehr ihr Ding gewesen. Aber Martina Fischer-Gerres hat den Schritt gewagt. Vier Jahre ist das jetzt her. Die 50-Jährige hat in dieser Zeit viel gelernt – über die Krankheit, das Alter und über sich selbst.

"Bürgerschaftliches Engagement" nennt die Sozialstation Südlicher Breisgau das, was Martina Fischer-Gerres tut. Zweimal jährlich bietet die Einrichtung einen Qualifizierungskurs für Demenzbetreuer an. Anschließend stehen den Teilnehmern mehrere Möglichkeiten offen: Das Engagement in einer regionalen Demenz-Betreuungsgruppe, die Arbeit mit Demenzkranken im Universitäts-Herzzentrum oder die häusliche Demenzbetreuung. Martina Fischer-Gerres hat sich für Letztere entschieden.

"Damals waren meine Kinder noch kleiner, so dass ich eine Beschäftigung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ