Auf der Suche nach einem Endlager

Axel Kremp

Von Axel Kremp

Mi, 18. März 2015

Bad Säckingen

BZ-LESERFAHRTEN führen ins schweizerische Atomzwischenlager Würenlingen und ins Felslabor Mont Terri.

BAD SÄCKINGEN/LAUFENBURG. Die Entscheidung rückt näher. Zürich Nordost und Jura Ost heißen die beiden Regionen, die in der Schweiz noch für ein atomares Endlager infrage kommen. Zürich Nordost ist nicht weit von der Grenze zu Deutschland entfernt, Jura Ost liegt in unmittelbarer Grenznähe, wenige Kilometer südöstlich von Laufenburg. Die Standortdiskussion nimmt an Schärfe zu. Um was geht es? Die Badische Zeitung bietet ihren Lesern zwei Informationsfahrten an.

In der Schweiz ist es Aufgabe der Nagra, der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle, eine dauerhafte sichere Bleibe für den Atommüll zu finden. Darum, wie der Atommüll für Millionen von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ