Autoren definieren Literatur ganz neu

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Sa, 07. Januar 2017

Bad Säckingen

Bad Säckinger Künstlervereinigung veröffentlicht Sammlung von "Underground-Literatur mit Straßenpoesie sowie Kult & Tralala".

BAD SÄCKINGEN. Jedermann weiß, was mit dem Begriff Literatur gemeint ist. Eine allgemeinverbindliche Definition gestaltet sich indes alles andere als einfach. Nicht gerade zur Vereinfachung des Sachverhaltes trägt wohl auch die von der Bad Säckinger Künstlervereinigung Karussell der Künste (KK) kürzlich herausgegebene "Klimperkiste #2" bei, die sich als Sammlung von "Underground-Literatur mit Straßenpoesie, Kurzgeschichten sowie Kult & Tralala" versteht.

Verehrer von Erbauungsliteratur sowie Wald- und Wiesenlyrik dürften bei dieser 164 Seiten starken Sammlung von Gedichten und Kurzgeschichten weniger auf ihre Kosten kommen. Gefragt ist vielmehr eine hohe Toleranzschwelle in Puncto sprachlicher Ästhetik, die Ausdrücke wie "Scheiße", "Kotze", "Arsch" oder "Ficken" oder die sehr direkte umgangssprachliche Benennung weiblicher und männlicher primärer Geschlechtsorgane zu tolerieren vermag.

Für Rebellen, Querdenker und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ