Das Publikum vom ersten Song an in den Bann gezogen

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 14. Dezember 2009

Bad Säckingen

Weltstar Helen Schneider mit "Standing Ovations" gefeiert / Ihr Programm ließ auch Autobiographisches Revue passieren.

BAD SÄCKINGEN. Schwarzer Pagenkopf, schwarzes, rückenfreies Kleid, schwarze Stiefel: So kommt Helen Schneider auf die Bühne und wird gleich mit großem Applaus empfangen. Die Frau hat einfach Klasse und eine umwerfende Ausstrahlung, mit der sie ihr Publikum vom ersten Song an in Bann zieht. Der Weltstar gastierte mit seinem aktuellen Programm "Like a woman" im Gloria-Theater und ließ dabei manche autobiografische Station Revue passieren.
Die amerikanische Sängerin ist mit dem 80er-Jahre-Hit "Rock’n’Roll Gypsy" und als "Cabaret"-Star berühmt geworden und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung