Kunstwerke aus Beton und Stahl

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Di, 06. Dezember 2011

Bad Säckingen

Ausstellung in der Infothek des Finanzamts in Bad Säckingen / Rost als Gestaltungsmittel.

BAD SÄCKINGEN. Mit Stahl und Beton kann man Gebäude errichten – aber auch Kunstwerke schaffen. Dies zeigt die Ausstellung von Bettina Hahn, Pia Rochelt und Jürgen Brix in der Infothek des Finanzamts in Bad Säckingen.

Die Künstlerinnen sind mit Techniken wie Acryl- und Aquarellmalerei, Holzschnitt, Radierungen und Lithographie vertraut und krönten ihre Fortbildungen mit einer viersemestrigen Kunstausbildung in Basel. Anstelle eines Vortrags versuchte Bernhard Biendl vom ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ