Musik, bei der man sich fallen lässt

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Mo, 23. November 2009

Bad Säckingen

Der in der Schweiz lebende Japaner Toshi Miyoshi gab einen tiefen Einblick in die fernöstliche Musik und ihre Instrumente

BAD SÄCKINGEN. Die nicht sehr häufige Gelegenheit, fernöstliche Musik in Bad Säckingen zu hören, nutzten am Freitagabend etwa zwei Dutzend Zuhörer, als Toshi Miyoshi auf Einladung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft – Freundeskreis Nagai-Bad Säckingen im Trompeterschloss auftrat.

Der Künstler kommt aus Osaka und lebt seit zehn Jahren in der Schweiz. Zuvor hatte er zehn Jahre lang als Straßenmusiker mehr als 40 Länder bereist und sich mit deren musikalischen Traditionen auseinandergesetzt. Der in japanischem Gewand auftretende Musiker und Sänger spielte neben traditionellen Werken auch Eigenkompositionen und ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ