Bahn frei für die magischen Momente

Bernd Peters

Von Bernd Peters

Sa, 16. August 2014

Rock & Pop

John Hiatt hat sein 22. Soloalbum "Terms Of My Surrender" veröffentlicht, dessen Songs stark vom Blues geprägt sind.

John Hiatt (62) ist vielleicht zu schrullig, um selbst zum Superstar zu werden. Wenn einer seine Begleitband nur The Combo nennt, dann spricht allein schon daraus ein gewisses Maß an Bescheidenheit, vielleicht aber auch eine gewisse Resignation: Seine Supergruppe zusammen mit Ry Cooder, die er Anfang der Neunziger unter dem Namen Little Village aus der Taufe hob, war ein Flop. Mit dem Song "Tennessee Plates" hat er es bis heute genau einmal in höheren Regionen der US-Charts geschafft. Richtig erfolgreich waren mit seinen Songs bisher aber eigentlich immer nur die Anderen: Bonnie Raitt mit "Thing Called Love", Eric ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung