Kommentar

Bahnkunden werden schlechter gestellt

Wolfgang Mulke

Von Wolfgang Mulke

Mo, 02. Dezember 2019 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Sturm, Schneefall oder Streckensperrung – die Bahn soll künftig bei "höherer Gewalt" nicht mehr zu Entschädigungen verpflichtet werden. Die EU-Verkehrsminister setzen hierbei die falschen Anreize.

Die höhere Gewalt ist ein dehnbarer Begriff. Grundsätzlich geht es um Ereignisse, die über Bürger oder Unternehmen unvermittelt und schuldlos hereinbrechen. Geht es nach den Verkehrsministern der EU-Mitgliedsstaaten, befreit so ein Fall Verkehrsunternehmen von ihrer Pflicht zur Entschädigung ihrer Passagiere.

Im Luftverkehr gilt diese Regelung schon. Nun sollen auch Bahnkunden leer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ