Frühling

Bald schlüpfen die ersten Jungen bei Südbadens Störchen

Eva Opitz

Von Eva Opitz

Fr, 17. April 2020 um 10:11 Uhr

Betzenhausen

BZ-Plus Allein im Freiburger Stadtgebiet sind inzwischen 26 Storchennester belegt – und es wird fleißig gebrütet. Für die nächsten Tage rechnen Experten mit dem Schlüpfen der ersten Jungstörche.

Die Störche sind im Breisgau angekommen. Bereits Mitte Januar hat auch in Freiburg die Belegung der Nester begonnen. In den nächsten Tagen werden wohl in Mengen, Hochdorf und Gottenheim die ersten Jungstörche schlüpfen, so Gustav Bickel, Vorsitzender des Vereins "Weißstorch Breisgau".

Die Störche kamen zwei Wochen früher zurück als sonst
Seit einigen Jahren beobachten die ehrenamtlichen Nestbetreuer, dass die Störche dank der milden Winter immer früher in ihren Brutgebieten ankommen. Sie werden immer öfter zu Teilfliegern und meiden die ganz langen Flüge in den Süden. "Dieses Jahr waren sie zwei Wochen früher als sonst", so Gustav Bickel. Störche fänden schon zu Beginn des Jahres gute Bedingungen vor. Die Landwirte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ