Bauern brauchen verlässliche Politik

Christa Maier

Von Christa Maier

Mo, 07. Februar 2011

Titisee-Neustadt

BLHV-Podiumsdiskussion mit den Hochschwarzwälder Landtagsabgeordneten in Neustadt findet großes Interesse.

HOCHSCHWARZWALD. Solidarisch, verlässlich und zukunftsorientiert, so muss Agrarpolitik sein. In dieser Aussage stimmen die Landtagsabgeordneten von CDU (Klaus Schüle), SPD (Walter Krögner) und Bündnis90/Die Grünen (Reinhold Pix) bei einer Podiumsdiskussion zum Thema "Politik der Zukunft für unsere Landwirtschaft im Hochschwarzwald, der Baar und dem Dreisamtal" zumindest überein. Im Rahmen der Kreisversammlung des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes (BLHV) moderierte der Leiter der Landvolkshochschule in St. Ulrich, Bernhard Nägele, den Meinungsaustausch im nahezu voll besetzten Saal des Neustädter Hofes.

"Die Landwirtschaft muss Bündnisse suchen" sagte Walter Krögner. Jeder müsse von seiner guten Arbeit leben, doch die Struktur habe sich geändert, zusätzliche Einkommensquellen gelte es zu erschließen. "Die Zeiten sind vorbei, dass Landwirte ausschließlich Lebensmittel produzieren und die Landschaft pflegen", weist er auf den Ausbau der landwirtschaftlichen Produktpalette durch Tourismus, Energie, Wald oder auch Standorte für Windkraft hin. Der Weg zu den Bioenergiedörfern könne zusätzliches Einkommen bringen. Abseits der Ballungsräume müsse es eine bedarfsgerechte infrastrukturelle Versorgung und eine zukunftsorientierte Wirtschaftsstruktur geben, damit die Menschen auch auf dem Lande gut und gerne leben. Die Menschen hätten ein Recht auf vernünftige, naturbelassene und gesunde Nahrungsmittel, die sich auch entsprechend vermarkten ließen. "Gentechnisch veränderte Organismen haben in unserer Region nichts zu suchen" ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung