Begleitung auf Augenhöhe

Fabian Thomas

Von Fabian Thomas

Do, 13. Juni 2019

fudder

In der Ausbildung der U25 Freiburg lernen Jugendliche, wie sie Gleichaltrige in Lebenskrisen per Mail begleiten können .

Seit 2002 gibt es die anonyme Mailberatung U25 Freiburg, bei der Menschen unter 25 Jahren in Lebenskrisen von Gleichaltrigen begleitet werden. Somit soll ein Gespräch auf Augenhöhe stattfinden. In mehreren Sitzungen werden die jungen Begleiter geschult. Fudder hat die aktuelle Ausbildungsrunde bei einem Treffen besucht.

In der Begrüßungsrunde der U25-Schulung herrscht eine lockere Atmosphäre – noch. Alle sollen ihren Schlüsselbund rausholen: Vom Riesenknäuel mit neun Schlüsseln und zwei Anhängern bis zum minimalistischen Zweischlüsselbund ist alles dabei; jeder soll die Geschichte seines Bunds erzählen. Es wird gelacht und man hat den Eindruck, dass man sich in der Gruppe wohlfühlen kann.
Dann erklärt Clara Nordfeld, Leiterin der U25-Schulung, worum es ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung