Fußball

Beim FC Heitersheim kicken Jungs und Mädchen mit und ohne Behinderung

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Di, 29. Oktober 2019 um 19:30 Uhr

Regio-Fußball

BZ-Plus Wenn Jungen und Mädchen mit und ohne Behinderung zusammen kicken: Ein Besuch beim inklusiven Fußballtraining des FC Heitersheim.

Die meisten Kinder sind längst auf dem Platz, als der Junge, dessen T-Shirt fast bis zu den Knien reicht, an der Seitenlinie scheu hinter seiner Mutter hervorschaut. Er hält einen Fußball in den Händen, sie hat den Arm um seine Schulter gelegt. Es scheint, als wisse der Achtjährige nicht, ob er gleich mitspielen oder lieber weglaufen möchte. Patrick Moran begrüßt Mutter und Sohn und sagt: "Wenn du meinst, es passt, kommst du einfach auf den Platz." Niklas, so heißt er, bleibt bei seiner Mutter.

Etwa 20 Kinder haben sich je einen Ball geschnappt und dribbeln wild durcheinander. Sie sind bunt gemischt: Mädchen und Jungen zwischen acht und 16 Jahre alt. Einige haben eine Behinderung, andere nicht. Seit drei Jahren trainieren sie einmal in der Woche ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ