Beim Karussell geht’s rund

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. September 2020

Offenburg

Installation ist vielbesucht.

(BZ). Heaven’s Carousel, die Ton-Licht-Installation des Oppenauer Künstlers Tim Otto Roth, stößt in Offenburg und darüber hinaus auf ein breites Interesse. Seit sich das bunte Karussell am 5. September vor etwa 500 Interessierten zum ersten Mal auf dem Offenburger Platz der Verfassungsfreunde in Bewegung setzte, kamen allabendlich zwischen 250 und 400 Menschen zusammen. Der städtische Fachbereich Kultur, insbesondere die städtische Galerie und das Museum im Ritterhaus, die Heaven’s Carousel auf dem Kulturforum organisierten, freuen sich über mehr als 3000 Besucher in neun Tagen. Begeisterte Kommentare in den sozialen Netzwerken locken Menschen aller Altersklassen an. Kinder freuen sich über das Spektakel, Kunst-Begeisterte genießen die Verbindung von Musik, Technik und Physik. Die von Roth selbst komponierte Musik sorgt für Gesprächsstoff. Die Installation ist noch bis Sonntag, 20. September, abends von 20 bis 22 Uhr zu sehen und zu hören.

Im BZ-Video ist Heaven’s Carousel nebst einer Einordnung durch den Künstler Tim-Otto-Roth zu sehen: http://mehr.bz/carousel