Studie

Beim Tabakanbau gibt es viel Kinderarbeit

dpa

Von dpa

Do, 02. Januar 2020 um 20:30 Uhr

Panorama

Viele Minderjährige schuften auf Tabakfeldern. Das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg warnt vor Gefahren für die jungen Arbeiter.

HEIDELBERG/BERLIN (dpa). Kinder arbeiten unter menschenunwürdigen Bedingungen in Steinbrüchen, damit im Westen Grabsteine günstig gekauft werden können. Dieser Missstand ist vielen Menschen bekannt. Wenige wissen aber um ähnliche Kinderrechtsverletzungen im Tabakanbau.

Auf die gefährliche Kinderarbeit machen das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und das Projekt Unfairtobacco aufmerksam. "Die Tabakindustrie ist in der Pflicht für sichere und faire Arbeitsbedingungen zu sorgen und Kinderarbeit zu verhindern", sagt Ute Mons vom DKFZ in Heidelberg. Die Kindernothilfe pflichtet bei: "Zu oft steht Kinderarbeit am Anfang einer jeden Zigarette, die hier in Deutschland geraucht wird", betont Kinderrechtsexpertin Anne Jacob. Davor verschließe die Branche die Augen.
Sie verweist auf Schätzungen, dass weltweit 1,3 Millionen Minderjährige für die Tabakindustrie schuften. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung