Benz: "Ein Kompromiss aus vielen Überlegungen"

Irene Bär

Von Irene Bär

Di, 12. November 2013

Mahlberg

Der Planer stellt ein Nutzungskonzept für die ehemalige Fabrikantenvilla beim Tabakmuseum vor.

MAHLBERG (ib). Ein riesengroßer Brocken ist die ehemalige Fabrikantenvilla nebst Außenanlagen, Remise und Pferdestall in direkter Nachbarschaft zum Tabakmuseum. Wie das Areal entwickelt wird, wird sich noch zeigen. Zumindest für die Fabrikantenvilla steht nun ein Konzept zur baulichen Gestaltung, das Steg-Planer Tobias Jägle nach der ersten Diskussionsrunde im Oktober nun am Samstag in der Aula der Grundschule vorstellte, wo sich Vertreter der Stadtverwaltung, Stadträte und Vertreter von Workshops zur zweiten Diskussionsrunde trafen. Aus den vielen Wünschen und Anregungen hat er aus baulicher Sicht eine Lösung gefunden, in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung