Bundestag

Berlin sagt Ja zu weiteren Milliardenhilfen für Athen

dpa, afp, aktualisiert um 13.31 Uhr

Von dpa, afp & aktualisiert um 13.31 Uhr

Mi, 19. August 2015 um 12:26 Uhr

Deutschland

Der Bundestag hat dem dritten Hilfspaket für Griechenland mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Es ist auf bis zu 86 Milliarden Euro veranschlagt. 63 Abgeordnete der Union stimmten mit "Nein".

453 Abgeordnete sagten Ja, 113 waren dagegen – darunter 63 aus den Reihen von CDU und CSU. Auch vier Abgeordnete der SPD verweigerten dem Paket ihre Zustimmung. 18 Parlamentarier enthielten sich, darunter drei von der Union. 46 Abgeordnete fehlten.
Die Grünen unterstützten ebenso wie die allermeisten SPD-Abgeordneten und die Mehrheit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung