Besuchern wird gezeigt, wie aus Milch Käse entsteht

Eberhard Kopp

Von Eberhard Kopp

Do, 13. August 2009

Endingen

Käse-Feschd in Endingen: Beim Schaukäsen in den Räumen des Käserei-Museums kann man Fachleuten über die Schulter blicken.

ENDINGEN. Das Käsereimuseum lädt am Wochenende zum Käse-Feschd ein. Unverzichtbar sind an diesen beiden Tagen zwei erfahrene Käsespezialisten, die ihr Handwerk noch rundum beherrschen. "Aus einem Topf" fünf verschiedene Käsesorten herzustellen, das ist jene Herausforderung, die Heinrich Stephan liebt. Er war im früheren Berufsleben Molkerei-Obermeister. Sein Partner im Käsereimuseum ist Hans Schmidt, ehemaliger ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung