Account/Login

Bienen fast ertrunken

Joel Nesterenco, Klasse 4a, Fürstabt-Gebert-Schule (St. Blasien)

Von Joel Nesterenco, Klasse 4a, Fürstabt-Gebert-Schule (St. Blasien)

Sa, 12. Juni 2021

Zisch-Texte

Rettungsaktion in St. Blasien.

Die zwei Bienen sind noch etwas benommen, aber am Leben.  | Foto: privat
Die zwei Bienen sind noch etwas benommen, aber am Leben. Foto: privat
Am 14. Mai fuhr ich mit meinem Freund zum Dom in St. Blasien. Ich fuhr mit dem Roller und er mit dem Fahrrad. Dort fischten wir vier Bienen aus dem Springbrunnen heraus. Sie bewegten sich nicht mehr und sahen tot aus. Da es Abend war, nahmen wir sie mit. Zu Hause legten wir die Bienen auf Taschentücher über der Heizung auf die Fensterbank. Nach einer Weile bewegten sie sich. Sobald sie trocken und fit waren, ließen wir sie raus. Sie flogen dann weg.

Ressort: Zisch-Texte

  • Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der BZ vom Sa, 12. Juni 2021:
  • Zeitungsartikel im Zeitungslayout: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.