Im Profil

Birgit Homburger: Badens Geschenk an Guido Westerwelle

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 27. Oktober 2009

Kommentare

Im Profil: Mit Birgit Homburger bekommt die FDP eine starke Fraktionsvorsitzende – und der Parteichef eine gute Ergänzung

Nie war sie mächtiger, die baden-württembergische FDP. Im neuen Bundeskabinett ist sie mit Dirk Niebel als Minister und mit Ernst Burgbacher vertreten, der im Wirtschaftsministerium den Posten eines Staatssekretärs bekleiden wird. Mindestens so schwer wie die Regierungsämter wiegt das Amt, das Birgit Homburger, die Landesvorsitzende der Liberalen, seit gestern innehat: die 44 Jahre alte Verwaltungswissenschaftlerin führt die FDP-Bundestagfraktion.
Damit läuft alles, was die schwarz-gelbe Koalition plant, über ihren Schreibtisch. Was auch bedeutet, dass Schwarz-Gelb nichts ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung