Gefühlter Mai kurz nach Silvester

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. Januar 2014

Freiburg

Frühling in Freiburg: An der Dreisam blüht es, ein Biergarten öffnet, die Straßencafés sind voll / Die Meteorologen sagen 18 bis 19 Grad Celsius vorher.

Der Wärmerekord für Januar könnte heute geknackt werden. Der Deutsche Wetterdienst sagt für den Oberrheingraben 17 bis 19 Grad voraus. Der bisherige Topwert in Freiburg im ersten Monat eines Jahres wurde am 10. Januar 1991 erzielt: mit 18,8 Grad. Möglicherweise bekommen das dann wetterfühlige Menschen zu spüren. Doch, Obacht: Die nächste Kaltluftfront zieht auf Freiburg zu.

"Wir haben 16 Grad auf dem Schlossberg – und wir haben die Biergartensaison eröffnet", meldete am Mittwochnachmittag Toni Schlegel, der Wirt des Kastaniengartens beim Greiffeneggschlössle. 20 Jahre betreibt Schlegel den Biergarten hoch über Freiburg – dass er im Januar einmal loslegen konnte, das habe es noch nie gegeben, erzählt er. Der Gastronom hat gute Kontakte in Freiburger Partnerstadt Madison im US-Bundesstaat Wisconsin. Dort sieht die Welt anders: "Die haben dort ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ