Bis zur Erschöpfung

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Do, 26. August 2021

Kunst

BZ-Plus Die brasilianische Künstlerin Clarissa Tossin zeigt in der Kunsthalle Mulhouse ihre Werke zu den Themen Klimawandel und Konsum.

Totholz? Was sich da wie eine gigantische knöcherne Hand über den Boden erstreckt, ist in Wahrheit das Abbild eines Baums. Oder genauer: Das, was die brasilianische Künstlerin Clarissa Tossin einem Ahorn für ihre Arbeit "Death by Heat Wave" (2021) abgerungen hat. Der echte Baum ist in einem Waldstück bei Mulhouse gestorben. Die Todesursache: Trockenheit. Tossin hat seine Überformung mit Silikon durch das Team der Kunsthalle in Mulhouse im Frühjahr von ihrem Wohnort Los Angeles aus der Ferne dirigiert. Ende Juni war sie dann vor Ort und arrangierte die milchigen Hüllen samt Rindenresten auf dem Betonboden der Ausstellungshalle.
Clarissa Tossin ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung