Das Aus für die B 31 West versetzt die Gemüter in Wallung

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 02. Dezember 2011

Bötzingen

Bei der Hauptversammlung der Bötzinger Bürgerinitiative für den Weiterbau muss sich die grüne Abgeordnete Mielich heftige Kritik anhören.

BÖTZINGEN. Das durch den Planungsstopp wieder aktuell gewordene Thema B31 West sorgte für eine sehr gut besuchte Hauptversammlung der "Bötzinger Bürgerinitiative für den sofortigen Weiterbau der B 31 West". Im voll besetzten Saal der Bötzinger "Krone" ging es dabei phasenweise hoch her, was auch verbale Entgleisungen einschloss. Alle drei Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Breisgau waren gekommen.

Roland Näger als Vorsitzender der Bürgerinitiative gab gleich von Beginn der Hauptversammlung an Vollgas. So waren die Regularien im Nu abgewickelt, die unter anderem einen Wechsel beim Amt des Pressewarts (Ella Näger für Horst David) und die Vermeldung eines leichten Rückgangs der Mitglieder auf 59 beinhalteten. Diese aber waren fast vollzählig erschienen. Schließlich versprach die Hauptversammlung durch die nachträgliche Einladung der grünen Abgeordneten Bärbl Mielich zusätzliche Spannung zu bieten.

Die erklärte Gegnerin des ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ