Brände verwüsten den Westen der USA

dpa

Von dpa

Do, 17. September 2020

Ausland

DUTZENDE Waldbrände halten im Westen der USA Feuerwehr und Einwohner in Schach. Riesige Flächen Land wurden zerstört. Ganze Ortschaften brannten ab, 35 Menschen starben. Die Behörden befürchten weitere Todesopfer. Die Nationale Brandschutzbehörde NIFC sprach landesweit von 87 Großfeuern. Die meisten der Brände wüteten demnach in Kalifornien, Oregon, Washington und Idaho. Auch Arizona ist betroffen – unser Bild zeigt zerstörte Wohnhäuser in Phoenix.