Interview

Brautstrauß mit Eukalyptus: Floristin Laura Lösslin aus Weisweil

Birgit Herrmann

Von Birgit Herrmann

Mi, 15. Mai 2019 um 00:00 Uhr

Liebe & Familie

Wenn es ums Heiraten geht, dann darf eins auf keinen Fall fehlen: der Brautstrauß. Worauf bei der Auswahl geachtet werden soll, erklärt Laura Lösslin von der Weisweiler Gärtnerei Lösslin im Interview.

BZ: Der Brauch besagt, dass der Brautstrauß vom Bräutigam bestellt und abgeholt wird. Wie oft kommt das vor?
Laura Lösslin: Dieses Jahr hatten wir das bis jetzt genau einmal. Was hingegen sehr oft vorkommt, ist, dass der Bräutigam den Brautstrauß zusammen mit der Braut aussucht und der Bräutigam den Strauß dann am Hochzeitstag zusammen mit dem Trauzeugen bei uns abholt. Das ist eine schöne Geste, und so wird die Braut trotzdem ein Stück weit überrascht.

BZ: Welche Blumen eignen sich für einen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ